Infusorien Ansatz Aufzuchtfutter Startfutter für eierlegende Fischarten

7,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandkosten 0,00 € für dieses Produkt
+ 4,50 € für die komplette Bestellung
Lieferzeit

Dieses Produkt ist derzeit leider nicht verfügbar.

Versand im Winter mit Heatpack (= Wärmequelle)

D A U E R – I N F U S O R I E N amerikanische

Damit haben Sie die optimalen VORAUSSETZUNGEN zur AUFZUCHT eierlegender Fischarten!

Die INFUSORIEN leben von einem MILCHPILZ und sind – auch nach langer Pause – immer wieder zum Leben zu erwecken!!

2 – 3 Tage bevor Ihre Jungfische Kleinstfutter brauchen, können Sie die INFUSORIEN wieder mengenweise „ aktivieren „ – sprich, die Vermehrung anregen.

Und das geht so :

Ich schicke Ihnen einen Ansatz des PILZSUBSTRATES, das Sie in ein Glas mit ca. 1 Liter ( lauwarmen ) Frischwasser geben. Dazu kommen ca. 1-2 Tropfen DOSENMILCH (am besten die aus dem Aldi = Minidosen / im Kühlschrank ewig haltbar / ein kl. Loch in die Deckelfolie macht es gut dosierbar!).

Das Glas sollte an einen warmen, hellen Platz (an eine Lampe z.B.) gestellt und täglich mit einem weiteren (oder später mehreren) Tropfen Dosenmilch „ geimpft „ werden. Ins intensive Licht gestellt sehen Sie nach recht kurzer Zeit die kleinen INFUSORIEN herumwuseln – sie sind um Einiges größer als solche vom HEUANSATZ.

Wenn das Wasser klar ist, kann man sie regelrecht oben abschöpfen (mit einem kl. Becher / Glas) und direkt zu den MINI – FISCHEN geben – mehrmals am Tag. Dieses Wasser enthält nicht annähernd so viele Verunreinigungen wie andere Infusorienansätze!

Eine andere effektive Möglichkeit ist das Abziehen mit einer herkömmlichen Spritze (ohne Nadel) – unten mit einem Stück Luftschlauch verlängert.

Füllen Sie das Glas anschließend einfach wieder auf mit angewärmtem Wasser + 2 Tropfen Dosenmilch. (TIP : bei ständigem Gebrauch hat es sich bewährt, auch noch volle Gläser hin und wieder zu ca. 1 Drittel vorsichtig abzuschütten, mit Frischwasser aufzufüllen und zu impfen. Die Tierchen vermehren sich so oft zahlreicher.)

Am BODEN des Ansatz-Glases bildet sich mit der Zeit eine wolkige, weißliche Masse – das ist der wichtige PILZ, von dem sich die Infusorien über Monate ernähren, auch wenn ihnen keine weitere Milch zugeführt wird!! Ins Dunkle stellen (in einen Schrank z.B.) und einfach für Monate vergessen. Sie leben jederzeit wieder auf, wenn Sie es wollen!

Nach dem Versand dauert die Entwicklung vielleicht einige Tage. Machen Sie Ihre Erfahrungen durch Versuche wie Sonneneinstrahlung, intensives Lampenlicht etc..

Setzen Sie mit der Zeit mehrere Gläser an, um sicherzugehen, dass Sie die richtige Vermehrung zur richtigen Zeit zur Hand haben ……..! 

Versand Herbst/Winter mit Heatpack (= Wärmekissen) 

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS